Craniosacrale Therapie

  • Es handelt sich hierbei um eine systemorientierte Behandlung
  • Die Therapie Cranium (Schädel) Sacrum (Steißbein) basiert auf einem eignen Rhythmus des im zentralen Nervensystems zirkulierenden Liquors.
  • Dieser enthält alle Informationen über unser Hormonsystem, Lymphsystem sogar jeder einzelnen Zelle und zählt damit zu dem höchsten bekannten Element unseres Körpers.
  • Dieser Rhythmus wird auch als „Lebensatem“ bezeichnet gleich der Ebbe und Flut des Meeres.
  • Er liefert diagnostische und therapeutische Informationen über den Allgemeinzustand unseres zentralen Nervensystems.
  • Dazu gehören unsere Hirn- und Rückenmarkshäute mit Ihren knöchernen und bindegeweblichen Verbindungen sowie den dazugehörenden Strukturen. 

 

 

  

 

 

Es kommt zu einem Dialog zwischen Therapeut und Patient dieser 

Austausch von Informationen findet auf feinstofflicher Ebene statt.

Damit meine ich, "eine Berührung ohne Worte".

 

Ich nehme Sie mit auf eine Reise zu Ihrer

" inneren Natur ". Diese Therapie kann Ihnen ein größeres Verständnis über die Zusammenhänge und Vorgänge in Ihrem Körper bringen.

 

Zu verstehen heißt, sich selbst auf den Weg zu machen.

Zusammenhänge zu bereifen und Vertrauen in die eigenen  Selbstheilungskräfte zu bekommen.

 

 

 

Alle Symptome die auf eine mögliche Abnahme der Leistungsfähigkeit des Nerven- und Hormonsystems weisen, können eine Indikationen für die Überprüfung des Zustandes des Cranio-Sacralen Systems. 

Beispiele hierfür sind:

  • Migräne und Kopfschmerzen, chronische Kiefer - und Zahnschmerzen
  • Rückenbeschwerden mit Nacken-Schulter-oder allgemeiner Steifigkeit des Rückens
  • Stress- und spannungsbedingte Störungen, wie z.B. Schlafstörungen, Verdauungsprobleme mit Verstopfungen oder Durchfällen
  • Konzentrationsprobleme, aber auch Lern- und Sprachverzögerung, sowie Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten
  • Hyperaktivität
  • Chronische Erschöpfung, Antriebslosigkeit und Übermüdung
  • Asthma und Allergien
  • Hitzewallungen während der Wechseljahre
  • Saug- und Schluckbeschwerden bei Neugeborenen u.a.

Alle Therapieangebote auch als Geschenkgutschein erhältlich.


 

 

 

 

 

 

  Entscheidungen treffen,

mutig alte Wege verlassen,

voll Hoffnung in die Zukunft schauen.